Hallo Ihr Lieben,

ich hatte ja schon gesagt, dass das Geschenk aus mehreren Dingen bestand.
Der Rahmen war ein Teil davon und jetzt kommt die Karte.

Die Beschenkte mag die Farbkombination blau/braun. Und so hab ich zur Abwechlung mal in die Designpapierkiste gegriffen und das schöne Maja Papier mit den Schmetterlingen verbraten.

Ich hatte ganz lange keine Hänglar-Mädels mehr benutzt und so kam  die süße Elfe mal zum Einsatz,
von der ich wußte, das das Motiv gut ankommen musste *g*


Ich zeig sie Euch mal.
Diesmal von der Seite und aufgestellt. So geklappt mache ich eigentlich alle meine Karten.




Und mal das Motiv als Close Up
Das Indigoblau von FaberCastell lässt sich ganz schlecht vermalen.
Mit der Coloration bin ich nicht 100% zufrieden...



Und weil´s so schön ist noch ein superclose... denn hier sieht man den Glitter,
den ich mit Stickles aufgetragen habe...







Und dann wie üblich Fotos vom Beiwerk... Die abgeguckten Fähnchen,
die ich bei Simone immer so schöne finde.


Und die Retro-Blümchen, die ich zu selten und die liebe Silvia passioniert benutzt.



So, das war´s Kärtchen. Wie immer bin ich brennend an Eurer Meinung interessiert.
Die Tage zeig ich Euch dann noch das dazu passende Geschenk.



Ganz liebe Grüße
Steffi

1 Kommentare:

Liebe Steffi was für eine tolle Zettelbox. Ich bin total begeistert, auch dass ich mal wieder Hänglar sehe... was war das für ein Hype vor ein paar Jahren und jetzt sieht man sie kaum noch... müsste sie unbedingt auch mal wieder rauskramen.... tolle Kreation. Liebe Grüße und viel Sonnenschein für dich! deine Alma

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Hallo, mein Name ist Steffi, im www als Stampmaniac unterwegs. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Immer wenn die Zeit es zulässt - meist nachts - sitze ich am Basteltisch und stemple Karten, Geschenke oder Verpackungen. Über Lob freue ich mich genauso wie über konstruktive Kritik.

Follower

Powered by Blogger.



Die von mir gezeigten Werke habe ich selber erstellt, sofern nicht anders angegeben. Sie sind mit unterschiedlichen Materialien diverser Firmen entstanden bei denen auch das jeweilige Copyright liegt.

Alle Inhalte dieses Blogs wurden sorgfältig zusammengestellt und veröffentlicht. Ich übernehme dennoch keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Fotos und Texte von diesem Blog dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht veröffentlicht werden.

Ferner distanziere ich mich von dem Inhalten externer Links. Für diese ist ausschließlich deren Anbieter haftbar.