Hallihallo,

wie versprochen möchte ich Euch heute noch eine weitere recht schlichte Karte zeigen.

Für diese Karte hatte ich nicht viel Zeit, aber ich wollte unbedingt eine selbstgemachte Karte schaffen, weil meine Mom die zum Geburtstag bekommen sollte.

Und so hab ich wieder eine Nachtschicht eingelegt. 
Habt Ihr auch eine "kreative Zeit"?
Meine beginnt so gegen 22.30h. Bis es dann richtig "läuft" dauert es dann mitunter auch schon mal bis Mitternacht... So kann es also sein, dass ich bis zwei Uhr nachts wie festgetackert am Basteltisch sitze.

Bei so einer Aktion ist dann diese Karte mit Windrädchen entstanden.




Die kleinen Windräder stammen aus dem SU Set "Sweets for the sweet". Ich hab zuerst die Rädchen gestempelt, dann maskiert und danach die Stiele untendrunter in grau gestempelt.
Der Himmel ist mit Stempelfarbe und einer Schablone gewischt und das Gras ist mit einer Bordürenstanze von Martha Stewart gemacht und auch ein wenig gewischt.
Die kleinen Schmettis sind ebenfalls mit einem MS Stanzer gemacht. Diesmal hab ich mal auf die Steinchen verzichtet.
Dafür hat das ausgestanzte Windrad (Quickutz Die) ein besonders schönes Brad verpasst bekommen und wurde mit 3D Pads angebracht.



Hier noch ein Close-up.

Da kann man ganz gut sehen, dass das Papier selbst bestempelt ist. Ich hab mal wieder kein passendes Designpapier gefunden *lach*
Ausserdem ist es noch ordentlich mit Glimmer Mist "pearl" eingesprüht worden. Das Schimmern kann man auf dem Foto ein wenig erahnen.




Meine Mom hat sich über die Karte sehr gefreut. Jetzt möchte ich natürlich Eure Meinung wissen.
Gefällt sie Euch?


Ich wünsch Euch einen schönen Sonnentag!

Liebe Grüße
Steffi

5 Kommentare:

Über diese tolle Karte hätte ich mich auch gefreut. Die ist einfach klasse. Und so kreative Nachtschichten kenne ich auch *lach*, bin auch so eine Nachteule *grins*.

LG, Claudia

Liebe Steffi,

du hast eine wunderschöne Karte für deine Mom gewerkelt. Die hätte mir auch super gefallen ;))

Über Sias Seiten bin ich auf deinen Blog gehüpft und möchte dich sehr einladen, an meiner brandneuen Challenge 'Meine TOP 1 des Monats' teilzunehmen. Es geht darum, einen Lieblings-Post aus dem Monat VOR der aktuellen Challenge (aktuell also aus JUNI 2013) in die Lieblingswerke-Galerie zu verlinken und anschließend unter den verlinkten Post noch als Hinweis zur Challenge-Teilnahme den Challenge-Button einzufügen.

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn du den Challenge-Button in deine Sidebar einfügst und diesen zur Stempelgaudi verlinkst. Ganz lieben Dank dafür.

Nun bin ich sehr gespannt, von dir zu lesen bzw. dich als Teilnehmerin in meiner neuen Challenge herzlich begrüßen zu dürfen. Bis vielleicht bald

viele liebe Grüße
Moni

zu den Teilnahme-Infos =

Klick hier!

zur 'TOP 1'-Challenge im selben Blog =

Klick hier!

Steffi, die ist total schön. Gerade, weil du die Karte so schlicht gehalten hast, wirken diese Windräder richtig gut. Und die Wolken sind hypersensationell gewischt.

LG Silvia

Ich finde die Karte wunderschön!
Die Windräder sind einfach toll in Szene gesetzt.
LG Dörte

Deine Karte ist wunderschön! Das Motiv finde ich toll!

Liebe Grüße
Heike

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Hallo, mein Name ist Steffi, im www als Stampmaniac unterwegs. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Immer wenn die Zeit es zulässt - meist nachts - sitze ich am Basteltisch und stemple Karten, Geschenke oder Verpackungen. Über Lob freue ich mich genauso wie über konstruktive Kritik.

Follower

Powered by Blogger.



Die von mir gezeigten Werke habe ich selber erstellt, sofern nicht anders angegeben. Sie sind mit unterschiedlichen Materialien diverser Firmen entstanden bei denen auch das jeweilige Copyright liegt.

Alle Inhalte dieses Blogs wurden sorgfältig zusammengestellt und veröffentlicht. Ich übernehme dennoch keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Fotos und Texte von diesem Blog dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht veröffentlicht werden.

Ferner distanziere ich mich von dem Inhalten externer Links. Für diese ist ausschließlich deren Anbieter haftbar.