Hallo Ihr Lieben,

heute hab ich einen Kinogutschein für Euch, den ich zum Geburtstag einer lieben Nachbarin gewerkelt habe.

Dazu hab ich meine Cameo rattern lassen, die so nett war, mir den Filstreifen auszuschneiden =)

Die Filmrolle hab ich auch schneiden lassen.
Die Vorlage dazu hab ich im Studio Designer selber gestaltet
(war ja nicht schwer *g*)

Ach, ich zeig Euch das Ding einfach mal...


Ich hab den Gutscheintext dann der Höhe angepasst, noch die typischen Abreißpünktchen dazwischen gestanzt, und zwischen den Filmstreifen gesetzt, damit man den Text nicht gleich sieht.



Als Umverpackung diente eine leere Klebebandrolle, die erstmal flacher geschnitten werden musste
(ob ich das noch mal mache?! Glaub nicht *g*)
Danach hab ich die Oberkante schwarz bepinselt und die Rolle innen und außen mit Designpapier beklebt.
Den Deckel hab ich aus mehreren Lagen Fotokarton gestanzt und obendrauf auch wieder Designpapier verwendet.
Das stammt übrigens aus einem Bastelblock vom Discounter.
Die hatten letztes Jahr wirklich schöne Papiersortimente...

Ich hab noch ein Bändchen um die Filmrolle gebunden, weil die partout nicht zusammengerollt bleiben wollte *tz*



Oben auf dem Deckel klebt als "Griff" eine passende Perle.






Bin gespannt , wie Ihr die Idee mit der Filmrolle findet. Ich bin schwer verliebt in meine Cameo.
Damit kann man wirklich tolle Sachen machen....


Die Geburtstagskarte (die farblich eher im Kontrast steht *g*) zeige ich Euch die Tage...
aber zuerst würde ich zu gern Eure Meinung wissen.


Liebe Grüße
Steffi

5 Kommentare:

Wowww Steffi, die Filmrolle ist klasse geworden und die Idee als Kinogutschein der Hammer! Ich glaub ich muss meine Cricut wieder aktivieren, wenn ich das so sehe. Die Cameo hat sich bei Dir schon gelohnt. Ich bin echt begeistert!
Freu mich schon, wenn wir uns im April endlich wieder sehen.

Liebe Grüße,
Claudia

Die Idee und die Umsetzung ist genial. Bin hin und weg!!!
Liebe Grüsse
Barbara

Liebe Steffi,
nun bin ich sprachlos - das ist ja mal eine super geniale Idee.
Schöner kann man eine Kino Gutschein gar nicht verschenken!
Da hat sich die Cameo eindeutig gelohnt!

Liebe Grüße,
Evelyn

Das ist ja hammermäßig genial, liebe Steffi :-)
Man könnte meinen, Du hast noch nie etwas anderes gemacht als mit der Cameo gearbeitet.
Schön, dass sie endlich aus dem Karton durfte :)
Liebe Grüße
Annett

Also genialer geht es ja wohl nicht mehr. Ich bin sowas von begeistert ....
Schon allein die Idee ist klasse und deine Ausgestaltung toppt wirklich alles.

LG Silvia

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Hallo, mein Name ist Steffi, im www als Stampmaniac unterwegs. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Immer wenn die Zeit es zulässt - meist nachts - sitze ich am Basteltisch und stemple Karten, Geschenke oder Verpackungen. Über Lob freue ich mich genauso wie über konstruktive Kritik.

Follower

Powered by Blogger.



Die von mir gezeigten Werke habe ich selber erstellt, sofern nicht anders angegeben. Sie sind mit unterschiedlichen Materialien diverser Firmen entstanden bei denen auch das jeweilige Copyright liegt.

Alle Inhalte dieses Blogs wurden sorgfältig zusammengestellt und veröffentlicht. Ich übernehme dennoch keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Fotos und Texte von diesem Blog dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht veröffentlicht werden.

Ferner distanziere ich mich von dem Inhalten externer Links. Für diese ist ausschließlich deren Anbieter haftbar.