Hallo Ihr Lieben,

da ich derzeit nur angefangene grün-weiße Projekte um mich rum habe, dachte ich, 
ich zeig Euch noch mal was von der Festplatte, damit Ihr Euch nicht zu sehr langweilt...

Diese Karte hab ich vor etwa vier Jahren gemacht, als meine Freundin sich
beim Skifahren den Kopf böse prellte. Als sie sich bei mir "krank meldete" hatte
ich sofort den HouseMouse Stempel mit dem Eiswürfel auf dem Kopf in Sinn... 



Passte perfekt *schmunzel* Und ich find sie noch ganz vorzeigbar.
Was ich nicht von allen meinen Karten der letzten Jahre behaupten kann... *g*

Das Motiv hab ich, wie üblich, mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert,
der Eiswürfel bekam aber zusätzlich noch eine Schicht Twinklings H²O ab.


Aufgeklappt sah das dann so aus...
 
Der Hintergrund ist übrigens geprägt und dann in den
Farben des Designpapiers gewischt.



Die Schrift hab ich braun gestempelt und dann noch mit
weißem Polychromos hinterlegt, damit man sie besser lesen konnte.



Und überall auf der Karte finden sich Pflaster. Das ist eine Stanze von Quickutz
und ich hab Bazzillkarton dafür benutzt, damit die gleich die richtige
Farbe und Struktur haben.
Dann hab ich die Pflaster leicht coloriert und jeweils 3D Pads unter
die Mitte geklebt - so wirken sie etwas erhaben...



So, ich geb mich wieder an meine Kommunionsbastelei.
Sonst werde ich nicht fertig bis der Vorbereitungs- und Hausputz-Stress anfängt.

Ich bin dann mal weg...

Liebe Grüße
Steffi

5 Kommentare:

Hallo liebe Steffi
endlich komme ich dazu mich mal zu melden...shame on me! Ich habe mich immer gefreut wie Bolle, wenn Du Du mal nach mir gefragt hast :-)
Ja, was soll ich sagen, mir gehts soweit gut (ausser grad erkältet) und bin immer noch kreativ unterwegs, aber eben mehr am nähen als am Karten machen. Diese mache ich schon auch noch,aber der nur noch zu Geburtstagen , Weihnachten etc...
Nach ewigen Hin und Her habe ich beschlossen einen neuen Blog zu machen, wo ich dann auch alles zeigen kann (gestempelt und genäht) das passt jetzt einfach besser zu mir und wenn es die Zeit und Muse erlaubt, nehme ich an Challenges teil oder auch nicht-will mich da nicht mehr stressen lassen. Den Link zu meinem neuen Blog findest Du bei Stempelstilzchen, diesen Blog lass ich erstmal noch am Leben.....Würde mich sehr freuen, wenn Du auch dort ab und zu mal reinschauen würdest.
Jetzt wünsche ich Dir und Deiner Familie aber erstmal Frohe Ostertage mit einem fleissigen Osterhasen und danke nochmal, dass Du mich nicht vergessen hast :-)
GLG Larissa

huhu steffi, dein kärtchen aus dem archiv ist voll süß! das motiv ist goldig und der selbstgestaltete hintergrund (vorn) gefällt mir ausgesprochen gut.
liebe grüße und noch schöne ostern
katrin

Liebe Steffi,
ich wünsche dir erst mal frohe Ostern!! Ich hoffe dir geht es gut! Hier ist gerade so langsam Ruhe eingekehrt. Der HouseMouse Stempel passte ja wirklich perfekt zu dem damaligen Anlass und die Pflaster sind ja auch total genial! Eine richtig "tolle" Gute Besserungskarte, auch wenn der Anlass natürlich eher trauriger war. DAmti fühlte sie sich sicher gleich besser! Ich wünsche dir noch einen tollen Ostermontag herzlichst Alma

Hallo Steffi,
ich habe deinen Blog eben erst entdeckt, bin hellauf begeistert und erfahre so viel über die Möglichkeiten mit Papier! Ich nähe schon lange, jetzt ist eine Cameo bei mir eingezogen, eigentlich für das Schneiden von Flex und Flockfolien für Kleidung, aber die Karten haben mich infiziert! Ich freue mich mehr von dir zu lesen und bin gespannt was du noch so schönes zaubern wirst! Liebste Grüße - von Steffi

Steffi, die ist der Knaller!!!! Absolut, und das obwohl ich HM nicht unbedingt mag.
Aber hier ist alles soooo wunderschön.

LG Silvia

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Hallo, mein Name ist Steffi, im www als Stampmaniac unterwegs. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Immer wenn die Zeit es zulässt - meist nachts - sitze ich am Basteltisch und stemple Karten, Geschenke oder Verpackungen. Über Lob freue ich mich genauso wie über konstruktive Kritik.

Follower

Powered by Blogger.



Die von mir gezeigten Werke habe ich selber erstellt, sofern nicht anders angegeben. Sie sind mit unterschiedlichen Materialien diverser Firmen entstanden bei denen auch das jeweilige Copyright liegt.

Alle Inhalte dieses Blogs wurden sorgfältig zusammengestellt und veröffentlicht. Ich übernehme dennoch keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Fotos und Texte von diesem Blog dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht veröffentlicht werden.

Ferner distanziere ich mich von dem Inhalten externer Links. Für diese ist ausschließlich deren Anbieter haftbar.