Hallo Ihr Lieben,

ich schon wieder. Ich hatte doch versprochen mich zu bessern. 
Mal sehen, wie lange ich meinen Vorsätzen diesmal treu bleibe *räusper*


Mein Sohnemann war vor einiger Zeit auf einem Dino-Kindergeburtstag
eingeladen. Und da ich noch ein soooo süßes Motiv coloriert hier "rumliegen" hatte,
dachte ich, ich mach da gleich mal eben ein Lesezeichen draus.
Gut, eigentlich ist es wohl ein Drache - aber mit der
Definition Dino war mein Sohn einverstanden,
und so ist er im Folgenden einfach ein Dino *lach*

Auch das ist wieder ziemlich dunkel geraten, aber dafür hebt sich
der Geburtstagskuchendino schön vom Hintergrund ab.
Dann noch den Namen und das "neue" Alter drauf, Bändchen dran
und schnell verpacken *g*


Und so sah´s aus:





Hier ist der Dino mal Formatfüllend...

Ich hab auf Canson Papier 1557 gestempelt und wie üblich
mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert.
Beim Bauch hab ich Distressfarben  benutzt.
Danach hab ich das Motiv noch konturengenau ausgeschnippelt.




Dann noch den Namen. Den hab ich ausgestanzt mit meinem Lieblingsstanzalphabet "Olivia" von Quickutz.
Gibt´s leider schon sehhhhr lange nicht mehr, aber ich liebe diese winzingen Buchstaben.




Und ans Bändchen musste unbedingt das obligatorische Charm.
Da schrecke ich auch bei Kerls nicht zurück *lach*

 Vielleicht hat Euch das Tag ja gefallen.
Ich würde mich auf jeden Fall freuen,
wenn Ihr Eure Meinung kundtut - die Kommentarfunktion
findet Ihr OBEN neben dem Titel des Posts *flöt*

Ich wünsch Euch was - genießt den Tag.

Liebe Grüße
Steffi

Hallo Ihr Lieben,

entschuldigt - ich hab mich lange nicht gemeldet. 
Irgendwie wird das gerade zur Standartbegrüßung... *oops* Hoffe das ändert sich wieder...

Vor langer, langer Zeit hatte ich mal einige Motive coloriert, von denen meine Freundin Silvia/Farina sich bei einem Stempeltreffen eines aussuchte und ich ihr damit eine Karte versprach....

Gut, dass Silvia so geduldig ist, denn es hat eine halbe Ewigkeit gedauert,
bis ich mein Versprechen in die Tat umsetzte...


Ich zeig Euch mal, was dabei rum gekommen ist...



Sie ist ziemlich dunkel geworden, aber ich fand, dass der viele Glitter das ein wenig aufhebt. Durch den dunklen Hintergrund kommt das Rot des kleinen Zauberers ganz gut zur Geltung, find ich.



Die Papiere sind wie immer ausnahmslos Bazzill Cardstock. Und wie so oft hat mir kein Designpapier aus meinem Fundus gefallen und hab den HG selber gestempelt...
Hier kann man auch ganz gut sehen, dass ich das Motiv mit 3D Pads aufgeklebt habe.


Dieses Foto hab ich abends und ohne Blitz gemacht.
So konnte ich das Funkeln des Glitzerpapiers schön einfangen.
Naja, eigentlich noch nicht mal richtiges Glitzerpapier, denn die Farben, die ich verarbeiten wollte, hatte ich mal wieder nicht da. So musste ich also  mit schwarzem Embossingpulver, rotem Stickles Kleber und Glitzergeschenkpapier improvisieren *räusper*


Hier könnt Ihr mal das Haupmotiv ein wenig besser sehen...
Coloriert hab ich wie immer mit Albrecht Dürer Aquarellstiften, wobei das Rot und das Schwarz Distressfarben sind


In die Karte hab ich wieder ein Tag eingebaut, dass man herausziehen kann.
Das gefällt mir derzeit bei so aufwendigen Karte total gut.


Natürlich hatte ich nicht den richtigen Spruch in meinem Stempelsortiment. So hab ich mir den Text selbst zusammengestellt und kurzerhand ausgedruckt. Dann ausgestanzt und noch leicht schwarz gewischt. Den roten Teil hab ich dann per Hand ausgeschnippelt und mit Karton verstärkt, denn es war ja nur Geschenkpapier *augenroll*. Zu guter letzt hab ich noch ne Öse reingedonnert, reichlich Bändchen dran montiert
und nen MiniStern drangebunden.


Das "Für Dich" Schildchen hab ich gestempelt, ausgestanzt und ebenfalls gewischt. An den Seiten sind Minibrads drin, befestigt hab ich das Schildchen aber mit 3D Pads. Die Brads sind also reine Deko.


Sternchen gabs auch reichlich. Diese hier hab ich bestickled. Auf dem Foto kann man
auch gut erkennen, dass das schwarze Embossingpulver bunt glitzert.


Oben links sind ein paar Halbperlen angebracht. Auch durften Faux Stitches nicht fehlen
und die Ränder hab ich wieder mit dem Distress Tool maltretiert.



Und weil Schleife ohne Charm ja so gar nicht mehr geht, ist hier noch mal ein anderes Sternchen dran.



Die Innenseite hab ich auch wieder gestaltet. Das mach ich zum einen um die Rückseite zu stabilisieren, denn die Vorderseite hat ja immer jede Menge Papierlagen und ist irre schwer; und zum anderen, damit ich meinen Text nicht in die Karte direkt schreiben muss. Denn ich schaffe es immer wieder mich zu verschreiben *hüstel*. Da ist es hilfreich ZUERST das Papier zu beschriften und erst DANACH einzukleben *grins*

Die kleinen roten Sternchen haben teilweise noch ein Silberpünktchen mit dem Gelstift verpasst bekommen. Musste ja alles blinken...


Hurra, Ihr habt´s durch die Bilderflut geschafft. Wenn Ihr wirklich bis hier unten durchgehalten habt, dann bin ich mächtig stolz auf Euch! Ich hoffe, bald kann ich wieder Fotocollagen machen, denn der neue Rechner steht schon hier und wartet darauf zusammengebaut zu werden. Dann könnte es tatsächlich sein, dass mir wieder alle Funktionen uneingeschränkt zur Verfügung stehen, denn der Oldtimer hier läuft nur noch im Schonmodus *lach*

Vielleicht hat Euch die Karte ja gefallen. Silvia hat sich auf jeden Fall riesig gefreut.
Das wiederum hat mich total gefreut, denn Silvia liebt pastellige Karten sehr und die kann ich nicht *lach*

Ausserdem haben wir bei unserem Treffen ein wenig geübt, wie man Karten "schön" fotografiert und wie man die Makro-Funktion einer Kompaktkamera nutzt. War gar nicht so einfach, denn draußen war es grau und trüb und die Sonne ließ sich nicht einen Augenblick sehen.
Silvia hat fleißig geübt, was das Foto beweist und das kann man an den neusten Fotos ihrer Karten auch gut sehen. Schaut doch mal bei ihr vorbei!



So Ihr Lieben, dann wünsche ich Euch mal ein schönes Wochenende. Lasst es Euch gut gehen.

Ich hab zumindest noch eine Karte zum Zeigen in der Warteschleife.
Somit sollte es also nicht wieder Wochen dauern bis zum nächsten Post. *schmunzel*

Liebe Grüße
Steffi


PS: Die Kommentarfunktion findet Ihr OBEN neben der Überschrift des Posts.
Nur für den Fall, dass sie jemand benutzen möchte *zwinker*

Über mich

Hallo, mein Name ist Steffi, im www als Stampmaniac unterwegs. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Immer wenn die Zeit es zulässt - meist nachts - sitze ich am Basteltisch und stemple Karten, Geschenke oder Verpackungen. Über Lob freue ich mich genauso wie über konstruktive Kritik.

Follower

Powered by Blogger.



Die von mir gezeigten Werke habe ich selber erstellt, sofern nicht anders angegeben. Sie sind mit unterschiedlichen Materialien diverser Firmen entstanden bei denen auch das jeweilige Copyright liegt.

Alle Inhalte dieses Blogs wurden sorgfältig zusammengestellt und veröffentlicht. Ich übernehme dennoch keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen.

Fotos und Texte von diesem Blog dürfen ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht veröffentlicht werden.

Ferner distanziere ich mich von dem Inhalten externer Links. Für diese ist ausschließlich deren Anbieter haftbar.